| Kontakt | Anfahrt | Datenschutz | Impressum
 
 
 
 
 
 

Rufbus


 
 
 

...hier geht es zur RUFBUS Fahrplanauskunft

Anrufen - Anmelden - Abfahren
Rufbus 588 Seubersdorf
         
Ab 1. September 2014 ist das kundenorientierte Bedarfsverkehrssystem „Rufbus“ auch in der Gemeinde Seubersdorf verfügbar.
 
Die Rufbuslinie verbindet seit Montag die Ortsteile der Gemeinde mit dem Hauptort Seubersdorf.
Eine Frühfahrt fährt direkt nach Neumarkt zum Ärztehaus, Marktplatz und Klinikum und kurz vor Mittag auch wieder zurück nach Seubersdorf bzw. in die Ortsteile. Es besteht auch die Möglichkeit mit der Bahn Richtung Neumarkt/Nürnberg aber auch nach Parsberg/Regensburg weiter zu fahren. Die Fahrzeiten des Busses wurden dem Fahrplan der Bahn angepasst.
Der Rufbus fährt ganz nach Bedarf und zu Zeiten, in denen normalerweise kein Bus fährt. Der Bus fährt von Montag bis Freitag täglich fünfmal hin und viermal zurück.
 
Nach bisherigen Erfahrungen ist bei dem Rufbusprojekt - abhängig von der Nachfrage - von jährlichen Kosten von ca. 30.000 bis 40.000 € auszugehen, wobei voraussichtlich für die ersten 3 Jahre ca. 70 % Staats-Sonderförderung gewährt wird. Den Rest teilen sich die Gemeinde und der Landkreis.
 
Das Wichtigste in Kürze:
 
- Der Rufbus fährt nur auf telefonische Vorbestellung
der Anruf ist kostenfrei
bei der Fahrtwunschzentrale DB RegioBusBayern unter Tel. 0800 6065600
oder online unter www.fahrtwunschzentrale.de
spätestens 90 Minuten vor Fahrtbeginn buchen.
Der Rufbus ist, wie der Name schon sagt, keine feste Linieneinrichtung, es werden ausschließlich die Orte angefahren, in denen ein Fahrgast dies wünscht. Das Rufbusangebot besteht - je nach Wunsch der Fahrtgäste - in Zeitenkorridoren ab 06.11 Uhr bis ca. 18.00 Uhr. Die genauen Abfahrtszeiten ab den Bushaltestellen werden vom Fahrgast telefonisch mit der Fahrtwunschzentrale vereinbart.
Es gelten die allgemeinen VGN-Busfahrpreise, bei Fahrten innerhalb der Gemeinde zwischen Ortsteil und Seuberdorf gilt der Kurzstreckentarif, z. Zt. 1,70 €.
Für Kinder 6 bis 14 Jahre beträgt der allgemeine Tarif ca. die Hälfte, Kinder bis einschließlich fünf Jahre sind überall frei. Selbstverständlich können auch VGN-Streifen- bzw. Zeitkarten verwendet werden. Soweit Fahrgäste den Rufbus zum Bahnhof Seubersdorf nutzen und anschließend mit der Bahn und RVV-Ticket in Richtung Regensburg weiterfahren, wird auch das RVV-Ticket (ohne weiteren Zu-/Aufschlag) anerkannt.
Den Fahrplan und weitere Informationen können dem an alle Haushalte in der Gemeinde Seubersdorf verteilten Flyer entnommen werden. Die Rufbus-Flyer liegen weiter auf im Rathaus, Sparkasse, Raiffeisenbank, Apotheke, Ärzte, Landratsamt, sowie im Internet unter www.vgn.de. Weiteres zum Rufbus kann auch beim zuständigen Busunternehmen OVF in Nürnberg erfragt werden, bzw. beim Landratsamt, Frau Kühnlein, Tel. 09181/470-112.
 
 

Rufbus

 
Rufbus

 
Rufbus

 


 
 
   
Faschingszug Schnufenhofen


Wir freuen uns über viele Anmeldungen zum Faschingszug am 03.03.2019


Tanz in den Frühling 2019

Tanz in den Frühling 18.05.2019 Kartenvorverkauf ab dem 14.12.2018 beim Haus der Geschenke Wittl


Breitbandausbau


Informationen zum Breitbandausbau

...unter Aktuelles/Breitband

Mitteilungsblatt der Gemeinde

letzter Abgabetermin: 04.01.2019 Erscheinungstag: 11.01.2019 mitteilungsblatt@seubersdorf.de


Gemeinderat

Nächster Sitzungstermin am Mittwoch, den 19.12.2018