Partnerschaft mit Kirchdorf a. d. Krems

Linien

Einstimmig hat der Gemeinderat Seubersdorf unter Bürgermeister Hans Stauner am 17. Dezember 1992 beschlossen, mit der Stadt Kirchdorf an der Krems in Öberösterreich eine Partnerschaft einzugehen. Wenige Wochen später, am 4. Februar 1993, wurde mit 51 Bürgerinnen und Bürgern aus der gesamten Großgemeinde im Gasthaus Götz in Seubersdorf der Partnerschaftsausschuss aus der Taufe gehoben, der dann am 19. Februar desselben Jahres bei seiner konstituierenden Sitzung im Rathaus in den Partnerschaftsverein Seubersdorf-Kirchdorf umbenannt wurde. Das Vorstandsgremium heute: 1. Vorsitzender Günter Treiber, 2. Vorsitzender Helmut Eberl, Kassier Rudolf Ferstl, Schriftführerin Vera Gabler . Beisitzer:  Konrad Götz,  Berta Kahl, Günther Gruber, Thomas Weigl, Helmut Großhauser, Konrad Bierschneider. Kassenprüfer Hans Böhm und Norbert Kahlmeyer. Gleichzeitig gründete sich eine Schulpartnerschaft zwischen der Hauptschule Seubersdorf und der Teilhauptschule Kirche.

Kirchdorf 55 km südlich von Linz in der Region Pyhrn-Eisenwurzen im oberösterreichischen Voralpengebiet und ist der Hauptort des Bezirks (in Bayern Landkreis) Kirchdorf an der Krems. Seit der letzten Eingemeindung im Jahr 1983 bedeckt das Gebiet der Stadtgemeinde Kirchdorf eine Fläche von rund 2,8 km mit einem städtischen Straßennetz von 59 km und 720 Gebäuden (davon 485 Wohngebäude). Von der derzeitigen Gesamtfläche entfallen 33,5% auf verbaute Flächen, 55,2% auf wirtschaftlich genutzte Flächen und 11,3% auf sonstige Flächen (Straßen, Gewässer usw.)

In Kirchdorf wohnen derzeit 4360 Einwohner in 1900 Haushalten. In 250 Handels-, Gewerbe- und Industriebetrieben sind 3800 Personen beschäftigtdavon sind2000 Einpendler. 4 Beherbergungsbetriebe (110 Betten) verzeichnen jährlich etwa 8000 Übernachtungen.

Die Partnerschaft, wurde im Lauf der Jahre immer wieder festgestellt. Alljährlich besuchen sich Schulkinder für eine Woche im Wechsel. Die Vereine der Großgemeinde veranstalten gemeinsame Sportwettbewerbe: Fußballspiele der AH-Mannschaften, der 1. Mannschaften, Jugend-Fußballturniere. Die Hubertusschützen machen alle zwei Jahre ein Vergleichsschießen. Die Kickboxabteilung des SV Seubersdorf war Gast bei der 25-Jahr-Feier zur Stadterhebung. Die “Vantastischen”, eine Faschingsgruppe, hat sich mit den “Energys” ausgetauscht. Die Feuerwehren haben sich des öfteren wechselseitig zu verschiedenen Veranstaltungen besucht. Gäste sind alle Jahre Kirchdorfer beim Bürgerfest und Weinfest in Seubersdorf so wie Seubersdorfer beim Stadtspektakel. Jedes Jahr fahren Bergbegeisterte zu gemeinsamen Bergwanderungen nach Kirchdorf. Nicht mehr zählen lassen sich die privaten gegenseitigen Besuche.

Wissenswertes

Schulstraße 4
92358 Seubersdorf i.d.OPf.

Tel.: 09497 94196-0
Fax.: 09497 94196-20

info@seubersdorf.de

 

Wasserzählerkarte-Online Meldung bis Montag, 31.01.2022 möglich

Wasserzählerkarte online

Mit der Bereitstellung der Online-Anwendungen hat die Verwaltung der Firma komuna GmbH, 84032 Altdorf, als vertrauenswürdigen Dritten beauftragt. Beim Aufruf der Online-Anwendungen wird entsprechend auf die Systeme der komuna GmbH verlinkt. Sie können sich anhand des Zertifikates davon überzeugen, dass Sie auf dem richtigen Server verlinkt wurden. Diese Online-Anwendung ist über das HTTPS-Protokoll verschlüsselt, die Schlüsselstärke beträgt je nach eingesetztem Browser 128-Bit bzw. 256-Bit.

Die erhobenen Daten werden zur Zuordnung der Zählernummer und dem Objekt (Straße, Hausnummer) von der Kommune an die Applikation Wasserzähler-online verschlüsselt zur komuna GmbH übertragen. Der angefragte Name und Vorname dient rein der Personalisierung des erzeugten PDFs, dass Ihnen zur Bestätigung der Übermittlung Ihres Zählerstandes generiert wird. Ihre Mail-Adresse wird für die entsprechende Benachrichtigungsmail benötigt. Ihre Daten (Zählernummer, Zählerstand, Ablesedatum) bleiben solange gespeichert, bis sie durch das Hochladen einer neuen Datei überschrieben werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Den Abgabepfad und den Adminpfad erhalten Sie ebenfalls von uns einmalig per E-Mail mitgeteilt.

 

Veranstaltungen