Wissing

Linien

mit Wachtlhof

Wissing, ein uraltes Pfarrdorf, ist einer der ältesten Orte der Gemeinde. Im Jahre 1130 wurde Ulrich von Wissing erstmals schriftlich genannt. Die Burgmauer weist heute noch auf deren Wohnsitze hin. Zwei weitere Edelsitze waren Schellenstein und Grünstein. Der Sitz der Schellenstein wird bereits 1526 als verfallen bezeichnet. Die Geschichte der Grünstein – Besitzer des Landsassenguts Ittelhofen – war lange Zeit identisch mit Ittelhofen. Bis zum Jahre 1803 hatte der Ort zwei Kirchen, die Pfarrkirche und die Johanneskirche. Letztere wurde im Jahre 1807 verkauft. Die schon immer gemischte Struktur des Ortes mit Pfarrkirche, Grundschule, Bäckerei, Metzgerei, Gastwirtschaften, Bauunternehmen, Zimmerei und Landwirtschaft haben den Ort auch nach dem Verlust der Selbständigkeit lebenswert erhalten. Zeugnis geben die vielen Neubauten und der Anstieg auf fast 500 Einwohner. Erwähnenswer ist auch das “Wissinger Notgeld” vom 1. Weltkrieg. Es zählt zu den gesuchtesten Sammlermünzen in Deutschland.

 

Wissenswertes

Schulstr. 4
92358 Seubersdorf i.d.OPf.

Tel.: 09497 94196-0
Fax.: 09497 94196-20

info@seubersdorf.de

Alternativprogramm Sommerferien 2020

Liebe Kinder, 
leider können wir wegen der Corona Krise kein Ferienprogramm anbieten, so wie es sonst all die Jahre der Fall war.
Aber ihr braucht keine Angst zu haben, denn wir haben uns eine kleine Alternative für euch überlegt. Ab dem 03.08.2020 findet ihr jeden Montag spannende Rätsel rund um Seubersdorf und seine Ortsteile auf unserer Homepage www.seubersdorf.de.
Ab 08.00 Uhr könnt ihr euch den neuen Wochenplan downloaden und direkt durchstarten. Begleitet unseren Ritter Engelhard von Adelburg und sein holdes Burgfräulein auf ihren Abenteuern durch das Gemeindegebiet und helft ihnen verschiedenen Rätsel zu lösen.

 

 

 

 

   

 

Veranstaltungen

10.07.2020 19:30 Uhr - ABSAGE: Theater AG Seubersdorf
Die 50jährige die sich auf´s Sofa legte und nicht mehr hoch kam. Kurz: Da legst di nieder.

Weiter lesen ...


11.07.2020 19:30 Uhr - ABSAGE: Theater AG Seubersdorf
Die 50jährige die sich auf´s Sofa legte und nicht mehr hoch kam. Kurz: Da legst di nieder.

Weiter lesen ...


16.07.2020 19:00 Uhr - Gemeinderatssitzung


Weiter lesen ...