Eichenhofen

Linien

mit Gastelshof und Haag

Die Geschichte Eichenhofens ist eng mit der Adelburg verbunden. Bereits vor etwa 1800 Jahren “bepflanzten” die Römer die Berge mit Türmen, welche sie sowohl als Handhabe ihrer Zwingherrschaft und auch mittels Beleuchtung als Signalpunkte für Heeresbewegungen und dgl. verwendeten. Der Name leitet sich von adal = Freisitz ab, also eine Feste von Freien. Um 1480 ist der erste Pfarrer von Eichenhofen bekannt. Das Patronat von Eichenhofen haben die Besitzer der Adelburg. Um 1551 wird die bereits teilweise verfallene Burg vollends zerstört, als die Adelburger wegen Landfriedensbruch in Reichsacht erklärt und Reichstruppen gegen sie aufgeboten wurden. Im Jahr 1681 befürwortet der Generalvikar die Anstellung eines Schulmeisters. 1716/1717 wird die Kirche in Eichenhofen erbaut und 1850 erweitert. 1906 erfolgt der Neubau des Kirchenschiffs in Eichenhofen. Der Ort Eichenhofen besteht heute aus ca. 350 Einwohnern. Bereits 1972 wurde die politische Gemeinde aufgelöst und nach Seubersdorf eingemeindet.

 

Wissenswertes

Schulstraße 4
92358 Seubersdorf i.d.OPf.

Tel.: 09497 94196-0
Fax.: 09497 94196-20

info@seubersdorf.de

 

Wasserzählerkarte-Online Meldung bis Montag, 31.01.2022 möglich

Wasserzählerkarte online

Mit der Bereitstellung der Online-Anwendungen hat die Verwaltung der Firma komuna GmbH, 84032 Altdorf, als vertrauenswürdigen Dritten beauftragt. Beim Aufruf der Online-Anwendungen wird entsprechend auf die Systeme der komuna GmbH verlinkt. Sie können sich anhand des Zertifikates davon überzeugen, dass Sie auf dem richtigen Server verlinkt wurden. Diese Online-Anwendung ist über das HTTPS-Protokoll verschlüsselt, die Schlüsselstärke beträgt je nach eingesetztem Browser 128-Bit bzw. 256-Bit.

Die erhobenen Daten werden zur Zuordnung der Zählernummer und dem Objekt (Straße, Hausnummer) von der Kommune an die Applikation Wasserzähler-online verschlüsselt zur komuna GmbH übertragen. Der angefragte Name und Vorname dient rein der Personalisierung des erzeugten PDFs, dass Ihnen zur Bestätigung der Übermittlung Ihres Zählerstandes generiert wird. Ihre Mail-Adresse wird für die entsprechende Benachrichtigungsmail benötigt. Ihre Daten (Zählernummer, Zählerstand, Ablesedatum) bleiben solange gespeichert, bis sie durch das Hochladen einer neuen Datei überschrieben werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Den Abgabepfad und den Adminpfad erhalten Sie ebenfalls von uns einmalig per E-Mail mitgeteilt.

 

Veranstaltungen