Schnufenhofen

Linien

Schnufenhofen

Die erste schriftliche Erwähnung von Schnufenhofen erfolgte im Jahre 1180 im berühmten “Codex Falkensteinensis” als “Snovinhovin”, ist aber wie alle umliegenden Orte sicher wesentlich älter. Die wechselhafte Geschichte des 30-jährigen Krieges und ein Großbrand im Jahre 1859 sind am “Ort mit Marktrecht” nicht spurlos vorübergegangen. Bereits im Jahre 1688 wird erstmals eine Schule genannt. Neubauten erfolgten jeweils 1835 und 1953. Rege Bautätigkeit haben Schnufenhofen mit einem “Dorfhaus” (im Jahre 2000 erbaut) auf ca. 383 Einwohner ansteigen lassen, wobei die ländliche Struktur des Dorfes erhalten blieb.

 

 

Wissenswertes

Schulstraße 4
92358 Seubersdorf i.d.OPf.

Tel.: 09497 94196-0
Fax.: 09497 94196-20

info@seubersdorf.de

 

Kinderhaus Wissing
Grundsteuerreform - Die neue Grundsteuer in Bayern
Veranstaltungen

19.05.2022 19:00 Uhr - Gemeinderatssitzung


22.05.2022 13:45 Uhr - Kapellenfest Ittelhofen
an der Kapelle unter den Linden

Weiter lesen ...


16.06.2022 10:00 Uhr - FF Daßwang Fahrzeug und Fahnenweihe
Beginn um 10.00 Uhr mit Frühschoppen Mittagstisch nachmittags Kaffee und Kuchen