Schnufenhofen

Linien

Schnufenhofen

Die erste schriftliche Erwähnung von Schnufenhofen erfolgte im Jahre 1180 im berühmten “Codex Falkensteinensis” als “Snovinhovin”, ist aber wie alle umliegenden Orte sicher wesentlich älter. Die wechselhafte Geschichte des 30-jährigen Krieges und ein Großbrand im Jahre 1859 sind am “Ort mit Marktrecht” nicht spurlos vorübergegangen. Bereits im Jahre 1688 wird erstmals eine Schule genannt. Neubauten erfolgten jeweils 1835 und 1953. Rege Bautätigkeit haben Schnufenhofen mit einem “Dorfhaus” (im Jahre 2000 erbaut) auf ca. 383 Einwohner ansteigen lassen, wobei die ländliche Struktur des Dorfes erhalten blieb.

 

 

Wissenswertes

Schulstr. 4
92358 Seubersdorf i.d.OPf.

Tel.: 09497 94196-0
Fax.: 09497 94196-20

info@seubersdorf.de

Absage Ferienprogramm 2020

Auf Anordnung des Ersten Bürgermeister Eduard Meier muss in diesem Jahr, auf Grund der Corona Pandemie, das Ferienprogramm der Gemeinde Seubersdorf i.d.OPf. abgesagt werden.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Doch auch unsere jüngsten Mitbürger/innen dürfen gespannt sein, da bereits an Ersatzangeboten unter den vorgegebenen Auflagen gearbeitet wird.

 

   

 

Veranstaltungen