Offener Ganztag

Linien

Bei uns ist Ihr Kind gut aufgehoben


Der Offene Ganztag stellt sich vor

Oft ist es für berufstätige Eltern ein Problem ihre Kinder direkt nach Unterrichtsschluss schon abholen zu können. Um diese Familien unterstützen zu können, hat die Grundschule, gemeinsam mit der Gemeinde Seubersdorf, als Sachaufwandsträger, beschlossen ein neues Konzept zu entwickeln und zum Schuljahresbeginn 2019/20 den Offenen Ganztag eingerichtet.

In 3 Räumen konnten die Kinder während dieser Zeit spielen, basteln und natürlich auch die Hausaufgaben erledigen.

Seit Oktober 2020/21 hat die Gemeinde die ehemalige Hausmeisterwohnung für die Schüler renoviert, sodass jetzt eine ganze Wohnung, mit Ruheraum, Bastel- und Hausaufgabenzimmer noch zusätzlich zu einem großen Raum in der Schule, zur Verfügung steht.

Nach Unterrichtsende stehen erst einmal der Spaß und das Abschalten vom Unterricht im Vordergrund. Durch ein breites Angebot an Spielmaterialien für drinnen und draußen (Lego, Kaufladen, Magnetspiele, Bälle, Springseile,…),  und Brettspielen ist dies gut möglich. Für Kinder, die es gerne ruhiger haben, besteht auch die Möglichkeit sich in die gemütliche Leseecke zurückzuziehen, bei einem Buch, einer vorgelesenen Geschichte oder mit Hilfe einer Traumreise zu entspannen.

Ab 13.00 Uhr gehen die Kinder gemeinsam mit dem Betreuungspersonal in das nahegelegene Sportheim zum Mittagessen. Bei schlechtem Wetter hat die Gemeinde Seubersdorf den Offenen Ganztag mit vielen Regenschirmen ausgestattet, sodass die Kinder trotzdem an der frischen Luft zu ihrem Mittagessen gelangen können, ohne nass zu werden.

Nach dem Einnehmen der Mahlzeiten können die Kinder am benachbarten Sport- und Spielplatz noch bis 14.00 Uhr spielen und toben. Danach begeben sich alle SchülerInnen wieder zurück ins Schulgebäude. Hier beginnt die Hausaufgabenzeit. Durch kompetentes Personal unterstützt, erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben selbstständig. Die Betreuer weißen jedoch auf kleine Fehler hin und erklären die Hausaufgaben. Bis zu einem gewissen Grad findet auch, je nach Bedarf, Einzelförderung statt. Der Offene Ganztag kann jedoch nicht garantieren, dass alle Hausaufgaben erledigt werden, bis das Kind abgeholt wird. Je nach Motivation des Kindes und Menge der Hausaufgaben ist diese in Einzelfällen noch zu Hause fertigzustellen. Lesehausaufgaben müssen grundsätzlich zu Hause erledigt werden.

Nach dem Fertigstellen der Hausaufgaben werden mit den Kindern zusammen noch verschiedene Projekte durchgeführt. Diese sind auf die entsprechenden Jahreszeiten zugeschnitten. Oft handelt es sich hierbei um Bastelprojekte, doch auch inhaltliche Dinge werden spielerisch vermittelt, wie z.B. beim Thema Lebensmittel, Natur und Vielem mehr. Zusammen wird auch oft gesungen und getanzt.

Das Betreuungsangebot ist für Eltern kostenlos, lediglich der Betrag von 4,00 €, für das Mittagessen, ist von den Eltern selbst zu tragen. 0,50 € werden pro Mahlzeit von der Gemeinde, zusammen mit den Buchungsgebühren, getragen.

 Betreuungsangebote

Der Offene Ganztag findet Mo-Do direkt im Anschluss an den planmäßigen Unterricht statt.

Hier gibt es Wahlmöglichkeiten.

  • Kurzgruppe: Bis 13.15 Uhr (ohne Mittagsverpflegung)
  • Normale Gruppe: Bis 14.00 Uhr (mit Mittagsverpflegung)
  • Verlängerte Gruppe: Bis 15.30 Uhr (mit Mittagsverpflegung und Hausaufgabenbetreuung)

Freitag findet die Betreuung nur bis 13.00 Uhr statt.

Die Anmeldung in der Ganztagesgruppe muss mindestens für 2 Tage erfolgen und ist für das ganze Schuljahr bindend.

 Mittagsverpflegung

Die Mittagsverpflegung findet von Mo- Do durch das Sportheim Seubersdorf statt.

Zur Verfügung gestellt werden täglich:

  • Getränke
  • Warme Mittagsmahlzeit
  • Gemüse/ Rohkostauswahl
  • Obst
  • Naturjoghurt

Bei den Mahlzeiten handelt es sich um abwechslungsreiche Kost, die bei den Kindern großen Zuspruch findet.
Die Kosten hierfür betragen 4,00 € pro Tag und müssen von den Eltern getragen werden.

Kontakt
Anja Auhuber
Leiterin des Offenen Ganztages
Schulstr. 6
92358 Seubersdorf
Tel: 09497/ 6553
ogts@seubersdorf.de

Wissenswertes

Schulstraße 4
92358 Seubersdorf i.d.OPf.

Tel.: 09497 94196-0
Fax.: 09497 94196-20

info@seubersdorf.de

Wasserzählerkarte-Online

Wasserzählerkarte online

Mit der Bereitstellung der Online-Anwendungen hat die Verwaltung der Firma komuna GmbH (www.komuna.de), 84032 Altdorf, als vertrauenswürdigen Dritten beauftragt. Beim Aufruf der Online-Anwendungen wird entsprechend auf die Systeme der komuna GmbH (service-portal.komuna.net) verlinkt. Sie können sich anhand des Zertifikates davon überzeugen, dass Sie auf dem richtigen Server verlinkt wurden. Diese Online-Anwendung ist über das HTTPS-Protokoll verschlüsselt, die Schlüsselstärke beträgt je nach eingesetztem Browser 128-Bit bzw. 256-Bit.

Die erhobenen Daten werden zur Zuordnung der Zählernummer und dem Objekt (Straße, Hausnummer) von der Kommune an die Applikation Wasserzähler-online verschlüsselt zur komuna GmbH übertragen. Der angefragte Name und Vorname dient rein der Personalisierung des erzeugten PDFs, dass Ihnen zur Bestätigung der Übermittlung Ihres Zählerstandes generiert wird. Ihre Mail-Adresse wird für die entsprechende Benachrichtigungsmail benötigt. Ihre Daten (Zählernummer, Zählerstand, Ablesedatum) bleiben solange gespeichert, bis sie durch das Hochladen einer neuen Datei überschrieben werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Den Abgabepfad und den Adminpfad erhalten Sie ebenfalls von uns einmalig per E-Mail mitgeteilt.

 

Mobiles Impfteam am Donnerstag, 09.12.2021 in der Turnhalle der Grund- und Mittelschule Seubersdorf. Keine Termine mehr buchbar.

Am Donnerstag, den 09.12.2021 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist das mobile Impfteam in der Schulturnhalle Seubersdorf um Auffrischimpfungen oder Erst- und Zweitimpfungen durchzuführen. Auf Grund der zu erwartenden höheren Nachfrage gegenüber der Anzahl der an diesem Tag tatsächlich möglichen Impfdosen muss zwingend vorher ein Termin vereinbart werden. Wer sich impfen lassen möchte, muss sich daher am Dienstag, den 07.12.2021 von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr oder von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung telefonisch unter 09497/94196-18 anmelden. Eine Anmeldung vor Ort oder telefonisch unter einer anderen Nebenstelle des Rathaus ist nicht möglich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur eine begrenzte Anzahl an Impfdosen verimpft werden kann und es möglich ist, dass nicht alle Impfwilligen auch einen Termin erhalten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus haben keinen Einfluss auf die Anzahl der zu vergebenden Termine. Am Tag der Impfung bringen Sie bitte Ihren Impfpass und Ihren Personalausweis mit. Formblätter können vorab heruntergeladen und ausgefüllt mitgebracht werden. Sie liegen aber auch vor Ort aus. Die Downloadmöglichkeit finden Sie unter:

Registrierung zur Booster Impfung:
Bitte registrieren Sie sich nach der Terminvereinbarung zur Booster Impfung unter https://impfzentren.bayern/citizen Durch diese Registrierung kann das Team des Impfzentrum auf Ihre Daten zugreifen und ein effektiverer Arbeitsablauf vor Ort ist somit gewährt. Der Account der Zweitimpfung durch das Impfzentrum Neumarkt i.d.OPf. ist nicht mehr aktiv.

Aufklärungsmerkblatt

https://admin.klinikum-neumarkt.de/userdata/30/dokumente/20211104_aufklaerungsmerkblatt_mrna.pdf

Impfeinwilligung

https://admin.klinikum-neumarkt.de/userdata/30/dokumente/covid_19_impfeinwilligung-mrna.pdf

 

Veranstaltungen

12.12.2021 10:00 Uhr - Christbaumverkauf FF Seubersdorf
Verkauf von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

Weiter lesen ...


13.12.2021 19:00 Uhr - ABSAGE: Wissing: Bürgerversammlung
Bitte beachten Sie, dass aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens jederzeit kurzfristige Änderungen oder Terminverschiebungen notwendig sein können. Eventuelle Änderungen entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder dem öffentlichen Aushang

Weiter lesen ...


14.12.2021 19:00 Uhr - ABSAGE: Seubersdorf: Bürgerversammlung
Bitte beachten Sie, dass aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens jederzeit kurzfristige Änderungen oder Terminverschiebungen notwendig sein können. Eventuelle Änderungen entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder dem öffentlichen Aushang

Weiter lesen ...